Elektrische Begleitheizungssysteme

Elektrische Begleitheizungssysteme werden für die verschiedensten Anwendungen eingesetzt. Rohrleitungen sind ebenso zu beheizen wie Tanks, Behälter, Instrumente, Pumpen oder Armaturen. In Abhängigkeit des Mediums müssen diese Systeme frostfrei oder auch auf spezielle Medientemperaturen aufgeheizt bzw. gehalten werden. Je nach Ausführungen kommen hier selbstbegrenzende Heizbänder oder auch Festwiderstandsheizkabel zum Einsatz. Ebenso werden elektrische Begleitheizungen in der Rauchgasreinigung (REA) benötigt. Durch die hohen Temperaturen der Stäube werden hier vorzugsweise mineralisolierte Heizkabel installiert.

Elektrische Begleitheizung in explosiven Bereichen

In explosionsgefährlichen Bereichen dürfen Hersteller ihre elektrischen Begleitheizungen nur in Verkehr bringen, wenn die Eignung für diese Bereiche nachgewiesen ist. Dafür müssen die grundlegenden Sicherheitsanforderungen für das komplette Begleitheizungssystem erfüllt sein. Der Hersteller hat darüber hinaus ein Qualitätssicherungssystem zu unterhalten, welches von einer benannten Prüfstelle überwacht werden muss.Trace tec als Fachunternehmen ist nach Richtlinie 94/9/EG (ATEX) zertifiziert und liefert und installiert ebenso Ex-Produkte aus eigener Herstellung.

Elektrische Begleitheizungssysteme Gebäudetechnik

In der Gebäudetechnik lassen sich elektrische Begleitheizungen überall dort finden wo zum Beispiel Rohre vor Frost geschützt werden müssen. Aber auch bei Rohrleitungen die Küchenabwässer führen, denn hier schützen sie vor Fettablagerungen und verhindern eine sukzessive Verengung des Rohres. Ebenso finden elektrische Begleitheizungen ihren Einsatz um Dachrinnen und Fallrohre vor Winterschäden zu schützen.

Montage

Das Montageteam von Trace tec besteht aus flexiblen, motivierten Fachleuten, die komplexe Aufgaben in geringer Zeit zu lösen verstehen.

Sicherheitsschulungen sowie die Zertifizierung nach SCC der einzelnen Monteure sind für Trace tec selbstverständlich.

Trace tec`s Fachmonteure sowie Bauleiter sind national sowie international tätig und realisieren komplette Anlagen von der Installation bis zur Inbetriebnahme.

Schaltanlagenbau

Ergänzend zur elektrischen Begleitheizung bietet Trace tec einen hauseigenen Schaltanlagenbau an.

Die Schaltanlagen werden eigenhändig geplant und errichtet, wobei die Optimierung der Schnittstellen und die individuellen Kundenwünsche die wichtigsten Komponenten bilden.

Alle Bestandteile werden passend zur eingesetzten Begleitheizung abgestimmt und zeichnen sich durch größtmöglichen technischen und qualitativen Standard, sowie höchste Sicherheitsstandards aus. Selbst sensibelste Regelungen mittels elektronischen Mess- und Steuerungseinrichtungen stellen kein Problem dar.

Engineering

Bei jedem Projekt bietet Trace tec ein umfangreiches Engineering basierend auf langjähriger Erfahrung und breitgefächertem Wissen über die Begleitheizung.

Vor allem bei der Projektierung von Großanlagen ist eine detaillierte Planung und Auslegung von enormer Wichtigkeit.

Das Engineering und die Projektierung werden durch eigens entwickelte und bewährte Vorgehensweisen, die ebenso von führenden Anlagenbauern anerkannt sind, durchgeführt.

Neben der Planung ist eine umfassende Dokumentation selbstverständlich. Sie wird EDV-gestützt erstellt und ebenfalls den individuellen Kundenwünschen angepasst.